Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

amateurfunkforum.at

Willkommen bei Amateurfunk
Forum für Amateurfunk - Elektronik - Funktechnik
und Funkinteressierte
Amateurfunk Österreich

Zur Startseite amateurfunkforum.at                         Zum online Anzeigen-markt

Am 01.11. 2006 startete * amateurfunkforum.at * mit einer neuen Website-Plattform !!
Dieses Forum ist jetzt nur noch zum Nachlesen!
Zum Neuen * amateurfunkforum.at * geht es hier.

Forum ist geschlossen!!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.069 mal aufgerufen
 Sonstig Allfälliges
OE2RXN Offline

***

Beiträge: 25

30.06.2006 11:10
Blitzortungssystem und erfassen von Blitzdaten antworten
Habe etwas über QRN = Gewitter gefunden !

Das österreichische Blitzortungssystem ALDIS (Austrian Lightning Detection & Information System) dient zur Erfassung der Gewitteraktivität im ganzen Bundesgebiet. Die österreichweit erfassten Blitzdaten werden in einer Datenbank gespeichert. Das System ist ein Gemeinschaftsprojekt des Österreichischen Verband für Elektrotechnik (ÖVE), des VERBUND und der Siemens AG Österreich.

Weitere Infos unter:
http://www.aldis.at/


73, de OE2RXN http://www.qth.at/oe2rxn

OE3DNA Offline

*****

Beiträge: 35

03.07.2006 07:14
#2 RE: Blitzortungssystem und erfassen von Blitzdaten antworten

Hallo,

finde ich sehr interesant, vorallem dass mit nur 8 Sensoren ganz Österreich abgedeckt wird und das mit einer Genauigkeit von 1km.

Auch die Informationen über Verhalten und Vorsorge sind gut erklärt.

73 de Andy

OE5MTO Offline

**

Beiträge: 16

11.07.2006 07:25
#3 RE: Blitzortungssystem und erfassen von Blitzdaten antworten

Hi!

Ich habe bei Aldis angefragt, was denn aldis@web kosten würde. Um auch zuhause immer sehen zu können, wo genau wann ein Blitz eingeschlagen hat.

15xx€ pro Bundesland und 45xx€ für ganz Österreich. Ohne MwSt.

Ich dachte man kann sich das auch leisten.

Ich habe gleich nochmal angefragt, ob man für arme Funkamateure, die das service nur privat und nicht-kommerziell nutzen wollen, was machen kann.
Vermutlich bekomme ich 50% Rabatt hi. Ein Schnäppchen!
73 de OE5MTO, Thomas

oe3msu Offline



Beiträge: 2

11.07.2006 07:58
#4 RE: Blitzortungssystem und erfassen von Blitzdaten antworten

Hallo
Mir würde das auch gefallen. Ist der Preis für 1 Jahr -1 monat - 1 Tag oder pro Blitz (hi)
73 de oe3msu (max)

OE3CJB Offline

***


Beiträge: 22

11.07.2006 09:28
#5 RE: Blitzortungssystem und erfassen von Blitzdaten antworten

Unter http://wetter.orf.at/blitz sieht man mit nicht sehr hoher Genauigkeit,
die Blitzaktivität, die von ALDIS zugeliefert wird.

Chris

P.S.: Jetzt weiss man auch, warum man so hohe Fernsehgebühren zahlt

OE5MTO Offline

**

Beiträge: 16

11.07.2006 10:14
#6 RE: Blitzortungssystem und erfassen von Blitzdaten antworten

Das mit wetter.orf.at/blitz ist mir eh bekannt. Ist eh auch sehr interessant. Wäre trotzdem interessant zu wissen, wo ein Biltz genau eingeschlagen hat. Darum die Anfrage an Aldis. Bin gespannt was da zurückkommt hi
73 de OE5MTO, Thomas

OE5MTO Offline

**

Beiträge: 16

03.08.2006 12:34
#7 RE: Blitzortungssystem und erfassen von Blitzdaten antworten

Es gibt offenbar kein Entgegenkommen für arme Funkamateure. Ich habe keinerlei Antwort erhalten, ob es für NICHT-kommerzielle Vereine wie ADLs das eben sind, möglich ist, von dem Preis abzusehen.

Kann man nichts machen.
73 de OE5MTO, Thomas

oe6rke Offline

*

Beiträge: 7

20.10.2006 19:44
#8 RE: Blitzortungssystem und erfassen von Blitzdaten antworten

aldis und die subvereine sind da einfach für den privatgebrauch zu teuer.
da es relativ einfach ist die richtung und die distanz einer positiv/negativ ladung zu ermitteln gibt es für versierte bastler (sind wir hams doch alle irgendwie) ein sicheres nachbauprojekt:

http://home.wanadoo.nl/haj.quast/Bliksem...tector_Main.htm

Der aufwand haltet sich in grenzen und ist primär ein magnetic phase detector

cool wäre es wenn mehrere Leute sowas basteln würde und die epfangsdaten correlieren würden. Also ich wäre für ein sferic aprs netz durchwegs zuhaben, nur sollten doch mehrere leute da mitbasteln und mitmachen. also wer ist dabei ? :))))) email für kickoff an oe6rke at oevsv.at reicht


sofern jemand doch am web was sucht, hier ein paar links:

http://www.wetterzentrale.de/pics/Rsfloc3.html
http://www.wetterlinks.de/gewitter.html

 Sprung  
 

amateurfunkforum.at bekam am 01.11.2006 eine neue Website-Plattform, somit ist dieses Forum nicht mehr aktiv.

 

Forum Übersicht   

   Suche   

   Anmelden   

   Login Mitglieder   

   Beiträge   

   Hilfe 

 Zur Startseite amateurfunkforum.at        Zum unabhängigen Informationsportal funknachrichten.at

Dieses Forumportal ist geschlossen!! 


Am 01.11. 2006 startete * amateurfunkforum.at * mit einer neuen Website-Plattform !!
Dieses Forum ist jetzt nur noch zum Nachlesen!
Zum Neuen * amateurfunkforum.at * geht es hier.



 

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor