Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

amateurfunkforum.at

Willkommen bei Amateurfunk
Forum für Amateurfunk - Elektronik - Funktechnik
und Funkinteressierte
Amateurfunk Österreich

Zur Startseite amateurfunkforum.at                         Zum online Anzeigen-markt

Am 01.11. 2006 startete * amateurfunkforum.at * mit einer neuen Website-Plattform !!
Dieses Forum ist jetzt nur noch zum Nachlesen!
Zum Neuen * amateurfunkforum.at * geht es hier.

Forum ist geschlossen!!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 890 mal aufgerufen
 Sonstiger Selbstbau
ray Offline

**

Beiträge: 18

05.03.2006 18:06
automatiktuner Antworten

Hallo Om´s!

Ich suche für den Automatiktuner R-134-4 der Funkstation R-130
das Manual bzw. den Schaltplan zwecks Umbau. Vielleicht kann
mir ja jemand weiterhelfen.


73s, Raimund OE6RRE

ray Offline

**

Beiträge: 18

05.03.2006 23:58
#2 RE: automatiktuner Antworten

Edit: Es ist der ATU der Funkstation R-134

walter Offline

*

Beiträge: 8

09.03.2006 19:22
#3 RE: automatiktuner Antworten

Yesss Ray - ist das , das Riesentrumm , welches mit der LV6 PA im Rack war ? - Habe ich in meinem Garten in einem Abstimmhaus + symm Speiseletung zum Dipol......... performed gut....verwende das Ding von 40m-10m am gleichen Dipol. Warum umbauen ????? Ist doch f. Symm und Asymm Ant von 1.5 - 30Mhz designed ! Melde dich falls Du interesse an more info's hast. 0664 33 88 671

ray Offline

**

Beiträge: 18

14.03.2006 07:40
#4 RE: automatiktuner Antworten

Dieser Tuner ist vieeel kleiner! Der oginool TRX dazu
hat 50W HF, aber wenn man den russischen Sicherheitsfaktor
dazurechnet dann sollte mindestens 100W input vertragen, hi.
An der Rückseite befinden sich die Ausgänge für symmetrisch und
unsymmetrisch (Langdraht, 4m Stabantenne).

Auf der Frontplatte hat er anscheinend einen Anschluss für
die 27V Bordstromversorgung, rechts unten einen Anschluss
für das dicke Steuerkabel zum TRX. Da dieser R-134 erst kurz
vor der Wende produziert bzw ausgeliefert wurde, ists anscheinend
schwieriger an Schaltungsunterlagen ranzukommen.

Hier ein Link zu einer groben Beschreibung wo man auch den
Tuner sieht : http://www.vmarsmanuals.co.uk/newsletter_articles/r134.pdf
Vielleicht gibts ja doch noch jemanden der mehr über dieses Ding weis.

73s Raimund, OE6RRE

 Sprung  
 

amateurfunkforum.at bekam am 01.11.2006 eine neue Website-Plattform, somit ist dieses Forum nicht mehr aktiv.

 

Forum Übersicht   

   Suche   

   Anmelden   

   Login Mitglieder   

   Beiträge   

   Hilfe 

 Zur Startseite amateurfunkforum.at        Zum unabhängigen Informationsportal funknachrichten.at

Dieses Forumportal ist geschlossen!! 


Am 01.11. 2006 startete * amateurfunkforum.at * mit einer neuen Website-Plattform !!
Dieses Forum ist jetzt nur noch zum Nachlesen!
Zum Neuen * amateurfunkforum.at * geht es hier.



 

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz