Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

amateurfunkforum.at

Willkommen bei Amateurfunk
Forum für Amateurfunk - Elektronik - Funktechnik
und Funkinteressierte
Amateurfunk Österreich

Zur Startseite amateurfunkforum.at                         Zum online Anzeigen-markt

Am 01.11. 2006 startete * amateurfunkforum.at * mit einer neuen Website-Plattform !!
Dieses Forum ist jetzt nur noch zum Nachlesen!
Zum Neuen * amateurfunkforum.at * geht es hier.

Forum ist geschlossen!!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 948 mal aufgerufen
 Relaisfunkstellen
OE6VHF Offline

*******


Beiträge: 51

07.10.2006 13:00
Umbau R2 und R81 Bruck/Mur Rennfeld Antworten
Hallo!
Letztes Wochenende hab ich zusammen mit OE6MKD und OE6WUD den 2m und 70cm Umsetzer am Rennfeld generalüberhohlt.

Dazu gehörte auch die Installation einer neuen Antenne für 2m und 70cm.
Außerdem wurde die Empfindlichkeit auf 0,23 µV getrimmt.

Leider ist die 2m Weiche nicht das gelbe vom Ei; ich hab aber Versucht das maximal mögliche herauszuholen.

An dieser Stelle möchte ich um Empfangsberichte von beiden Umsetzern bitten!!!

R2= 145,650 -0.6
R81= 438,925 -7,6

Leistung auf 2m 5W, auf 70cm 9W

An einer Performancesteigerung arbeite ich schon an der Werkbank....

Empfangsberichte bitte an oe6vhf *at* oevsv.at


73 de Joerg

OE6VHF Offline

*******


Beiträge: 51

08.10.2006 12:54
#2 RE: Umbau R2 und R81 Bruck/Mur Rennfeld Antworten

Heute wurde am Vormittag eine kleine QSO-Party auf dem R2 veranstaltet...
Folgende Stationen konnten über den R2 problemlos erreicht werden:

OE5KRO Natternbach
OE5BDN Aigen/Mühlkreis
OE3FSB Horn Waldviertel
OE1SOW Wien 22
OE4BEG Großpetersdorf
OE6RLF Hartberg
OE6TLF Kaindorf
OE8SHQ Bad St.Leonhard
OE6WVG/6 Leibnitz
OE6JUD Arnfels

Weiterhin würde ich mich über Empfangsberichte auf meine email oder hier im Forum sehr freuen!!!

73 VHF

OE6HOF Offline

(Admin)

Beiträge: 68

16.10.2006 00:39
#3 RE: Umbau R2 und R81 Bruck/Mur Rennfeld Antworten
Hallo, Sanierungsteam,
OE6MKD, OE6WUD und OE6VHF,

Nach einem Test am 16.10.2006 um 00:20 über die Relais, Standort Graz-Andritz,
kann ich folgendes mitteilen.

Auf R2 änderte sich der Empfang bei meiner Station von S3 auf S8 und konnte
mit einer Ausgangsleistung von 5 Watt, ein problemloses QSO mit OE6JFG führen.

Auf R81 ist der Empfang auf S1 gestiegen und brauchte für die Öffnung des Relais
35 Watt. Ein QSO mit dem OSQ Partner OE6JFG war nur sehr schwer möglich.

Also ein voller Erfolg und danke dem Sanierungsteam.

Weiterhin viel Spaß, mit unserem gemeinsamen Hobby.

Dieser Erfolg motiviert den Amateurfunk und hoffe auch vielen Funkamateuren.

73 de OE6HOF

OE6WFD Offline



Beiträge: 1

22.10.2006 12:10
#4 RE: Umbau R2 und R81 Bruck/Mur Rennfeld Antworten
Hallo Jörg:

Hatte in der letzten Woche im Raum Lannach zu tun, und habe versucht R2 bez.R 81 zu arbeiten.
Ich war begeistert wie ich merkte, dass die Rellais mit nur einem Watt zum Öffnen sind.
Leider war niemand zu der Zeit QRV.
Hatte auf meinen Yaesu VX2 auf 2 Meter S 9 Auschlag, und auf 70 cm hat mein Gerät S 5 angezeit.
Ich hatte einen Stop auf der Umfahrungsstrasse in Lannach bei der OMV eingelegt.
was ich noch sagen wollte: Habe auf meinen Auto eine kleine DIAMOND MR-77 MAGNETANTENNE.

Super Arbeit...

73 Franz
oe6wfd

 Sprung  
 

amateurfunkforum.at bekam am 01.11.2006 eine neue Website-Plattform, somit ist dieses Forum nicht mehr aktiv.

 

Forum Übersicht   

   Suche   

   Anmelden   

   Login Mitglieder   

   Beiträge   

   Hilfe 

 Zur Startseite amateurfunkforum.at        Zum unabhängigen Informationsportal funknachrichten.at

Dieses Forumportal ist geschlossen!! 


Am 01.11. 2006 startete * amateurfunkforum.at * mit einer neuen Website-Plattform !!
Dieses Forum ist jetzt nur noch zum Nachlesen!
Zum Neuen * amateurfunkforum.at * geht es hier.



 

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz